DIY Upcycling - Couchtisch aus Beton

Upcycling, das heißt aus alt mach neu. In diesem Beton-DIY zeigen wir Dir wie Du aus einem rechteckigen Glastisch von z.B. IKEA einen stylischen Couchtisch aus Beton baust.
Im Video siehst Du, wie Du den Beton dafür anmischst, die Schalung betonierst, danach entschalst, die fertige Tischplatte mit Betonoberflächenschutz versiegelst und den Tisch anschließend montierst.

Tischgestell

Wir haben für dieses Upcycling-Projekt den kleineren Tisch der Couchtische VITTSJÖ Satztische 2 St. (Artikelnr. 802.153.32) von IKEA verwendet. Dieser ist 49 cm hoch und hat eine Tischfläche von 50x50 cm. Das heißt wir werden die quadratische Glastischplatte durch eine quadratische Tischplatte aus Beton ersetzten. 
Ikea Tisch

rechteckiger Schalungsbau

Um die rechteckige Schalung für die Tischplatte zu bauen, benötigst Du eine Schalungsbodenplatte (50 cm x 50 cm, Höhe 5 cm) sowie jeweils 2 Schalungsseitenleisten mit (50 cm Länge x 5 cm Höhe) und 2 Schalungsseitenleisten (55 cm Länge x 5 cm Höhe).
Wie du diese Schalung ganz einfach baust, wird in unserem Blogbeitrag und Video „Wie Du eine rechteckige Schalung baust“ Schritt für Schritt erklärt.
Beton Schalung verschrauben

Die Betonmischung für den Tisch

Im obigen Video siehst Du im Schnelldurchlauf, wie wir Estrichbeton „aufpeppen“, um eine stabile und optisch schöne Betontischplatte zu erstellen. Ergänzend dazu ist unsere Erklärung zur „Beton Mengenberechnung“ eine große Hilfe. Hier geben wir Tipps wie viel Wasser, Microsilika, Fasern und Co. Du im Mischungsverhältnis wirklich für den Tisch benötigst. 
Betonmischung fertig

Tischplatte betonieren

Die erste Schicht Frischbeton auf ca. 0,5 cm Höhe in die Schalung einfüllen und durch leichtes Klopfen an den Schalungsseitenleisten mittels Gummihammer verdichten. Das Einfüllprozedere beginnt an einer Ecke der Schalung und der Beton wird so eingefüllt, dass Beton auf Beton gelegt wird bis der Schalungsboden flächig bedeckt ist. Danach wird der Frischbeton durch Glattstreichen vorverdichtet.
TIP: Zum weiteren Verdichten kann die Betonplatte an einer Seite um ein paar wenige cm angehoben und fallen gelassen werden. Danach ist normalerweise das Aufsteigen von Luftbläschen zu beobachten.

Nach der ersten Schicht die AR-Glasfaser-Bewehrungsmatte zurechtschneiden und in den Beton einarbeiten. Beim Zuschneiden an jeder Seite ca. 2,5 cm Abstand zum Rand lassen. Wenn die Bewehrungsmatte bedeckt ist, dann den restlichen Beton bis zum Rand auffüllen. Gerne mit Hilfe einer Kelle oder unserer Riffelwalze verteilen und wie oben beschrieben verdichten. Auf einen geraden gleichmäßigen Abschluss achten, da dies dann die Unterseite unseres Tisches für die Unterkonstruktion wird.

Beton Schalung verdichten mit Hammer

Beton trocknen lassen

Befüllte Betonschalung rasch mit undurchlässiger Kunststoff-Abdeckfolie bedecken und seitlich fixieren. Das speichert die Feuchtigkeit und sorgt für gleichmäßiges Trocknen des Betons. Danach ca. 24 h ruhen lassen und nicht mehr bewegen.
Beton richtig trocknen

Ausschalen

Zum Entschalen die seitlichen Schalungsleisten lösen und entfernen. Das Betonteil anheben, drehen und vom Schalungsboden lösen. Ggf. lieber eine Unterlage verwenden. Falls es sich schwer lösen lässt, kann mittels Gummihammer durch leichtes Klopfen nachgeholfen werden.
Achtung: Die Betonhaut ist noch feucht und Berührungen auf der Oberfläche können Spuren hinterlassen.
Falls auf der Unterseite noch Unebenheiten oder an den Ecken scharfe Kanten zu sehen sind, können diese ganz einfach mit unserem Kantenschleifstein bearbeitet werden.
Beton entschalen rechteckiger Tisch

Tischoberfläche schützen

Bevor der Oberflächenschutz für Beton aufgetragen wird, muss die Betonoberfläche schmutzfrei sein. Daher diese mit einem Microfasertuch ggf. Nylonreinigungsvlies reinigen. Wir verwenden die unsichtbare, lösemittelfreie Variante COLORTEC® MAX.
COLORTEC® MAX kann großzügig in einem Arbeitsgang bis zur Sättigung aufgetragen werden. Die Seiten des Tisches nicht vergessen. Zum Auftragen am besten eine 
fusselfreie Florwalze verwenden.
Achtung: Keine mehrmalige, zeitversetzte Anwendung planen, da weitere Beschichtungsversuche nicht mehr von der Oberfläche aufgenommen werden.

Bei Tischoberflächen empfiehlt sich zusätzlich den 
Schmutzblocker Prowall II anzuwenden (außer bei Beton-Öl). Diese zweite Schutzschicht lässt Getränke und Speise-Verschmutzungen noch besser abperlen. Davor die erste Schicht ausreichend trocknen lassen. PROWALL II kann genauso wie COLORTEC® MAX aufgerollt werden, oder mit einem Microfasertuch aufgetragen werden. Überschuss ggf. entfernen. TIP: Zum Auftragen des Oberflächenschutzes empfiehlt sich eine Unterlage zu verwenden, die unempfindlich bei eventuellen Verarbeitungsspritzern ist. 
COLORTEC® MAX unsichtbare Betonimprägnierung auftragen

Montage

Zum Zusammenbauen verkleben wir die Sperrholzplatte als Unterkonstruktion mit der Beton-Tischplatte. Dazu verwenden wir unseren Montagekleber Pattex One in All. Die dünne Holzplatte auf das Maß (46cm x 46cm) der ursprünglichen Glasplatte zurechtschneiden. Bevor der Kleber aufgetragen wird, die Platte mittig auflegen und Rand für Metallgitter frei lassen und Größe prüfen. Unterseite des Betontisches mit dem Alleskleber bestreichen sowie die Sperrholzplatte, ggf. mit Spachtel glatt streichen. Dann Holzplatte mittig auf der Unterseite des Tisches verkleben. Es sollte am Rand noch genauso viel Platz für das Metallgitter verbleiben, damit die Sperrholzplatte in der mittigen Aussparung des Tisches versinkt. Diese Konstruktion zum Trocknen mit einem schweren Gegenstand beschweren. Den Kleber ausreichend trocknen lassen, bevor der Tisch wieder umgedreht wird. 
Montage Beton Tisch

Tadaaaa fertig ist Dein Betontisch

Wie gefällt Euch unser Tisch? Wir finden er macht ganz schön was her! Und wir haben dem "einfachen IKEA-Tisch" ein ganz neues Leben eingehaucht. :)

Vielleicht habt Ihr jetzt auch Lust bekommen diesen Couchtisch aus Beton nachzubauen. Wir wünschen Euch auf jeden Fall viel Spaß beim Nachmachen und Betonieren. 

Wir sind gespannt auf Eure Endergebnisse. Markiert uns gerne in Instagram mit @wowyourconcrete oder schickt uns gerne ein Foto an marketing@wowyourconcrete.shop. Dann können wir die WowYourConcrete-Community daran teilhaben lassen. 
Beton Tisch fertig

Zugehörige Produkte

Glasfasern
Prod.-Nr.: WYC2GFC
Verkaufsverpackung: 1 kg AR-Glasfasern werden als Zusatzstoff verwendet, um Biegezug- und Druckfestigkeiten von Betonen und deren Robustheit gegenüber Rissen zu steigern. Die integralen Fasern sind leicht einmischbar, wirken dreidimensional und sind alkali-resistent (AR) für maximale Dauerhaftigkeit der Eigenschaften. Technisches Merkblatt AR Glasfasern Steigern Sie die Dauerhaftigkeit von Beton mit AR Glasfasern. Dreidimensionale Verstärkung für verbesserte Betonqualität, alkali-resistent.

19,99 €*
Sack
ICP Farbpigment für Beton - Pulver
Prod.-Nr.: WYC1PP.9
Eisenoxid-Farbpigment zum Einmischen in Beton. Zementecht, lichtecht, uv- und witterungsstabil. Zugabemenge bis zu 5% vom Zementgewicht. HEBAU ICPs sind gebrauchsfertige, anorganische Qualitätspigmente zur dauerhaften Einfärbung von zementgebundenen Baustoffen, insbesondere von Beton, Zementestrich, Putz, Mörtel … HEBAU ICP Pulverfarben sind in den Farbtönen Rot, Gelb, Anthrazit und Schwarz erhältlich. Weitere Farben sind bei HEBAU lieferbar, jedoch nicht in Kleinmengen.  HEBAU ICP Pulverfarben müssen trocken gelagert werden. Die Zugabe in den Mischer erfolgt in das trockene Kies-Sand-Gemisch. Danach ausgiebig mischen. Erst dann folgt die Zugabe von Zement und Wasser und eine erneute, sorgfältige Durchmischung. Trotz Verwendung unserer Qualitätspigmente und guter Verarbeitung sind Ergebnisse in Bezug auf Farbkraft abhängig von zahlreichen, baustofftypischen Parametern, insbesondere bezüglich der Betonrezeptur, des Zements und des Wasser-Zement-Faktors (W/Z-Wert).  Technisches Merkblatt ICP Farbpigmente PULVER

9,95 €*
Microsilika weiss
Prod.-Nr.: WYC2MS5D
Microsilika ist empfohlen um Beton-Trockenfertigmischungen (z.B. Estrichbeton Sackware vom Baumarkt) qualitativ aufzuwerten bzw. die Festigkeiten für Betondesign-Verwendungen abzusichern. Die Partikelgröße von Microsilika füllt Gefügelücken in der Betonmatrix und wird in der Betonindustrie deshalb vielfach angewendet. Microsilika wirkt aber nicht nur als Füllstoff, sondern hat auch hydraulische Eigenschaften, welche die Festigkeit steigern. Ein günstiger Nebeneffekt ist, dass sich die Betonmischung meist leichter verarbeiten lässt und dass moderne PCE-Fließmittel besser wirken. Microsilika als weisses Pulver hat zusätzlich den Vorteil, dass es die Farbgebung des Beton bei der Zugabe von Pigmenten unterstützt.  Weitere Hinweise:    Technisches Merkblatt Microsilika weiss Sicherheitsdatenblatt Microsilika weiss     Microsilika Weiß steigert die Qualität von Beton durch Füllung von Poren und Verbesserung der Festigkeit. Ideal für Pigmentunterstützung.

Inhalt: 2 Kilogramm (7,00 €* / 1 Kilogramm)

14,00 €*
Beutel
Tipp
COLORTEC® MAX unsichtbare Betonimprägnierung
Prod.-Nr.: WYC1CTMA
macht Betonoberflächen wasser-, öl- und schmutzabweisend. Nach Trocknung unsichtbar und atmungsaktiv. Lösemittelfrei, leicht verarbeitbar und geprüft/geeignet für Lebensmittelkontakt. Sehr gut geeignet für bearbeitete Betonoberflächen innen und außen, 1 L für ca. 5 qm. Made in Germany.   Anwendungsgebiete: COLORTEC® MAX ist anwendbar für Wand- und Bodenflächen im Innen- und Außenbereich. Geeignet für Betone mit bearbeiteter Oberfläche, z.B. Betonwerkstein, Terrazzo und Architekturbeton mit gewaschener, gesäuerter, gestrahlter, geschliffener … Oberfläche. z.B. Betonfertigteile, Garten- und Terrassenplatten, Mauerabdeckungen etc.    Eigenschaften:lösemittelfrei, unsichtbar, schmutzabweisend, atmungsaktiv, anwendbar auf feuchten und trockenen Untergründen, schnell trocknend, uv- und verwitterungsbeständig, lt. Prüfbericht von Bureau Veritas „für Lebensmittelkontakt“ geeignet/unbedenklich.  Vorteile:Wasser, öl- und schmutzabweisend. Schützt gegen Kalkausblühungen und Frosteinwirkung. Anwendung ist zeitnah nach der Oberflächenbearbeitung oder Reinigung möglich. Schwankungen in Auftragsdicke bleiben optisch unsichtbar. Anwendbar auch auf älteren Untergründen. Leicht verarbeitbar, z.B. mit Rolle, Flächenstreicher, Sprühgerät.  Sonstige Hinweise: COLORTEC® MAX ist nur bedingt zur Anwendung auf glattgeschaltem Sichtbeton empfohlen. Bei Oberflächen mit geringer Saugfähigkeit ist im Vorversuch zu ermitteln, ob die Saugfähigkeit des Untergrundes für die Anwendung von COLORTEC® MAX ausreichend ist. COLORTEC® MAX ist nicht geeignet für polierte, glasierte, oder andere Untergründe ohne ausreichende Saugfähigkeit.   Zu behandelnde Betonuntergründe sollten keine hydrophobierenden Zusatzstoffe/Dichtungsmittel enthalten. Bisher wurde auf keinerlei Untergrund eine Farbvertiefung festgestellt, dies kann aber in Ausnahmefällen nicht endgültig ausgeschlossen werden.  Alle Verarbeitungshinweise siehe technisches Merkblatt Technisches Merkblatt COLORTEC® MAX Erleben Sie mit Colortec Max die Zukunft der Betonpflege. Diese innovative Imprägnierung schützt effektiv vor Nässe und Schmutz, ohne die Optik zu beeinträchtigen. Ideal für alle Betonoberflächen, garantiert Colortec Max langanhaltenden Schutz mit einfacher Anwendung.

Inhalt: 0.5 Liter (25,90 €* / 1 Liter)

12,95 €*
0,5 l Wabicon HP - Sichtbeton-Trennmittel
Prod.-Nr.: WYC1WABA
Beton-Trennmittel für hochwertige Oberflächen. Trennt Betone zuverlässig von Schalungen. Nur sehr geringe Verbrauchsmenge notwendig. Lösemittelfrei. Geeignet für alle Beton- und Schalungsarten. 1 L für ca. 50-100 qm. Made in Germany. WABICON HP ist ein biologisch abbaubares, lösungsmittelfreies Trennmittel für makellose, porenfreie Betonoberflächen und mit eingebautem Rostschutz für Stahlschalungen. Nach Trocknung bildet sich ein Trennfilm, der das Haften des Betons an der Schalung verhindert und die Herstellung einer glatten, poren-, flecken- und staubfreien Betonoberfläche ermöglicht. Anwendungsgebiete: Durch die hochwertigen Wirkstoffe und die physikalische Wirkungsweise ist WABICON HP besonders gut geeignet für hochwertige Sichtbetone und Betondesign und für die dort oftmals speziellen Betonrezepturen und Schalungen.   Durch den guten Trenneffekt entsteht nach dem Entschalen ein fleckenloser, schalreiner Beton. Die Schalungsoberflächen werden geschont und die Haltbarkeit optimiert. WABICON HP ist äußerst sparsam anwendbar und dadurch sehr wirtschaftlich pro m2. Bei der Entwicklung von WABICON HP wurde aus Umweltgründen auf den Einsatz von Lösungsmitteln und Mineralölen verzichtet. Alle Verarbeitungshinweise siehe:  Technisches Merkblatt WABICON HP   Wabicon HP, das lösungsmittelfreie Trennmittel, sorgt für makellose Betonoberflächen. Sparsam im Verbrauch und umweltfreundlich.

Inhalt: 0.5 Liter (23,90 €* / 1 Liter)

11,95 €*
Arcon-Fluid easy - Hochleistungs-Fließmittel
Prod.-Nr.: WYC1AFA
Beton-Fließmittel auf moderner PCE-Basis. Anmachwasser kann reduziert werden zur Qualitätssteigerung und Reduzierung von Poren. Macht Betonmischungen fließfähig, leichtverdichtend und optisch homogen. Dosierung ca. 2% vom Zementanteil. Made in Germany. Beton-Zusatzmittel für alle Betone mit ästhetisch anspruchsvoller Oberfläche, z.B. Betondesign, Sichtbeton, Architekturbeton, Betonwerkstein …    Produktbeschreibung: ARCON-Fluid  easy basiert auf der Verwendung von rheologisch optimierten Polycarboxylatethern, den sogenannten PCEs.  Mit ARCON-Fluid  easy kann die Menge des Anmachwassers erheblich eingespart werden, unter Beibehaltung sehr guter Betonverarbeitungseigenschaften beim Befüllen der Schalungen. Mit ARCON-Fluid  easy ist es möglich sogenannten selbstverdichtenden Beton (SVB) herzustellen. Wer nicht so weit gehen möchte bzw. muss, wird die sehr gute Verlaufs– und Verdichtungswilligkeit der Betonmischung bemerken, die über ein Minimum an Rüttelenergie initiiert werden kann. ARCON-Fluid  easy begünstigt eine gleichmäßige Verteilung von Zement, Sand und Körnung und dadurch auch die Gleichmäßigkeit der Oberfläche, egal, ob diese schalungsglatt bleibt, oder bearbeitet wird, z.B. bei gestrahlter, gewaschener, geschliffener, abgesäuerter … Ausführung.    Eigenschaften und Vorteile: ARCON-Fluid easy bewirkt eine bessere Dispergierung der Zementpartikel, auch ohne Hochleistungsmischer und mit herkömmlichen Mischverfahren. Es entsteht ein homogener Zementleim, der geringere innere Reibungskräfte besitzt und eine bessere Verarbeitbarkeit des Betons bewirkt. Durch die Reduzierung des Bedarfs von Anmachwasser erhält der Beton ein dichteres Gefüge. Entmischungen und Porenbildungen werden vermindert. Kornverteilung und Farbwirkung der Oberfläche wird optimiert.     Alle Verarbeitungshinweise siehe: Technisches Merkblatt Arcon-Fluid easy   Arcon-Fluid Easy verbessert die Fließfähigkeit von Beton, reduziert Poren und optimiert die Oberflächenqualität. Effizient und umweltschonend.

Inhalt: 0.5 Kilogramm (19,98 €* / 1 Kilogramm)

9,99 €*